Sekundarschule Regensdorf / Buchs / DällikonSekundarschule Regensdorf / Buchs / Dällikon

News

News

Das Pemo wird zur Klimaschule

September 2022

Das Petermoos ist seit September 2022 mit dem Motto «Pemo bringt Sonne in die Schule» auf dem Weg zur klimafreundlichen Schule. Mit der Teilnahme am vierjährigen Bildungsprogramm «Klimaschule» von MYBLUEPLANET integrieren wir die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit langfristig im Schulalltag, im Unterricht und in der Infrastruktur. Mit der Umgestaltung eines naturnahen Schulareals und weiteren Projekten leisten wir gemeinsam mit den Schüler*innen und der Gemeinde einen wertvollen Beitrag an die Ziele für eine nachhaltige Entwicklung und fördern die Schweizer Artenvielfalt. Auf der Website www.klimaschule.ch/petermoos können Sie unsere Projektfortschritte verfolgen und weitere Informationen zum erlebnisorientierten und praxisnahen Programm finden.

Um weitere Klimaschutzprojekte an der Schule umzusetzen, haben wir ein Crowdfunding eröffnet. Unterstützen Sie uns jetzt mit einer Spende, denn jede Schule zählt!

PS: Bereits 2004 haben auf dem Pemodach (Link zur Solaranlage) die ersten 4 Panels eingeweiht, 2009 dann die aktuelle Anlage, welche im Vergleich mit grossen Anlagen immer noch sehr effizient ist. (bei 11m2 Fläche und 1.4 kWp durchschnittlich 1546 kWh Strom pro Jahr). 

Anbei einige Impressionen vom Impulse-Day, welcher den Kickoff zum Projekt "Klimaschule" darstellte. Mehr Infos dazu auch im Zeitungsartikel des Furttalers. 

 

News
News
News
News
News
News
News


Das LA5 blüht auf im wunderschönen Engadin!

September 2022

Frau Schellenberg, Herr Theaver und Herr Abellas entführten ihre Klassen in ein 400-jähriges Engadinerhaus in S-chanf. Was für ein Lagerhaus! Es fehlte an nichts und die Luft war so klar und rein, dass alle voller Elan am Esstisch zuschlagen konnten. Mit Joschi war sogar ein Lagerhund mit dabei - mit Frau Wäfler am anderen Ende der Leine. Das Klassenklima wurde gepflegt, der Gletscher erforscht und die wilden Tiere im Nationalpark erpirscht. Abends ging es immer lustig zu und her. Und all das ganz ohne Handys - kaum vorstellbar. Der Grundstein für drei unvergessliche Pemo-Jahre ist gelegt.


Der Küchenchef, Ralph Zollinger

News
News
News
News
News
News
News

Umwelteinsatz in Poschiavo GR

September 2022

Unseren Umwelteinsatz haben wir (Klasse 3E & 3F) in Poschiavo GR verbracht. Einige von uns waren im Wald bei einem Förster eingeteilt, wo wir verschiedene Forstarbeiten machten. Andere waren bei verschiedenen Bauern eingeteilt, bei denen wir Alpweiden von Steinen und Holz befreien mussten oder Stämme sammelten und die alten Pfähle des Elektrozauns austauschten.

Wir wurden jeden Tag um 8:15 Uhr abgeholt und arbeiteten meistens bis 16:00 Uhr. Danach hatten wir freie Zeit bis zum Abendessen, in der wir entweder im Zimmer blieben oder nach draussen gingen, um zu spielen oder etwas im Coop zu holen. Am Mittwochabend gingen wir auswärts essen in ein schickes italienisches Restaurant.

Am Abend gab es meistens ein von den Schüler*innen organisiertes Abendprogramm und einen Tagesrückblick, wo die Ziele des nächsten Tages präsentiert und Bilder vom Arbeitstag gezeigt wurden. Am Freitagmittag traten wir wieder unsere 5 ½ stündige Zugfahrt nach Hause an.

Laura, 3e

News
News
News
News
News
News
News

Umwelteinsatz 3d (Lee-Bulambo)

September 2022

Die Klasse 3d ging vom Sonntag bis Freitag ins Arbeitslager nach Einsiedeln, Kanton Schwyz. Im Arbeitslager haben wir mit Werkzeugen bzw. Sensen gearbeitet und Arbeiten erledigt wie Pflanzen entfernt, Wurzeln ausgerissen und Bäume gefällt. Diese Arbeit haben wir gemacht, um den Zitterpappeln und dem Moor zu helfen. Volle Arbeitstage waren Montag, Dienstag und Donnerstag. Am Mittwoch haben wir nur am Morgen gearbeitet, da wir am Nachmittag ins Alpamare gingen. Die ganze Woche war aufregend und spannend zu gleich. Wir haben Vieles gelernt und hatten viel Spass mit der Klasse und den Lehrpersonen. Vielen Dank an alle Leute, die das Ganze organisiert haben!

News

Projektwoche 2.Klassen "Ressourcen / Konsum /Abfall"

September 2022

Im Rahmen der diesjährigen Projektwoche haben sich die Zweitklässer*innen eine Woche lang mit den Themen Ressourcen/ Konsum/ Abfall beschäftigt und sich darüber Gedanken gemacht, welche Verhalten ressourcenschonend und klimaverträglich sind. In selbst gewählten Projekten stellten sie sich der Frage: Was kann ich tun? und präsentierten einander am Freitag ihre Resultate. Es hat uns gefreut, dass einige Eltern vorbei gekommen sind und einen Einblick in unser Schaffen genommen haben. 

News
News
News
News

Ein Jahrgang verabschiedet sich

15/07/2022

Die LAs 6 und 7 verabschieden sich vom Pemo. Wir Zurückgeblieben wünschen allen einen gelungenen Start da draussen in der grossen Welt. Möge euer Rucksack gut gefüllt sein für die Bewältigung der Herausforderungen, die auf euch zukommen!

News
News
News
News
News
News

ältere Beiträge finden Sie im Archiv