Sekundarschule Regensdorf / Buchs / DällikonSekundarschule Regensdorf / Buchs / Dällikon

Totalrevision Gemeindeordnung – Start der Vernehmlassung

Die Schulpflege der Sekundarschulgemeinde Regensdorf/Buchs/Dällikon hat in den vergangenen Monaten intensiv an einem Entwurf der Totalrevision der Gemeindeordnung gearbeitet. Die Schulpflege legt der interessierten Bevölkerung den Entwurf der neuen Gemeindeordnung vor. Die öffentliche Vernehmlassung dauert bis am 7. März 2021.

Am 1. Januar 2018 wurde das neue Gemeindegesetz des Kantons Zürich in Kraft gesetzt. Das neue Gesetz erfordert die Anpassung verschiedener Erlasse und besonders der Gemeindeordnung. Den Gemeinden steht für die Vornahme dieser notwendigen Änderungen eine Frist bis 31. Dezember 2021 zu. Entsprechend ist die Gemeindeordnung der Sekundarschulgemeinde Regensdorf/Buchs/Dällikon vom 22. September 2013 einer Revision zu unterziehen.

Die Gemeindeordnung ist die Verfassung der Gemeinde und regelt die grundsätzlichen Aufgaben und Kompetenzen der Behörden, Verwaltung und Bevölkerung. Die Überarbeitung ist nötig, um die "kommunale Verfassung" mit dem neuen kantonalen Gemeindegesetz in Einklang zu bringen.

Das Gemeindeamt des Kantons Zürich stellt den Gemeinden verschiedene Musterunterlagen für die Revision der Gemeindeordnung zur Verfügung. Anhand dieser Mustergemeindeordnung hat die Sekundarschulpflege die nun vorliegende überarbeitete Gemeindeordnung erstellt, wobei grösstenteils Formulierungen von der alten Gemeindeordnung bzw. der Mustergemeindeordnung übernommen wurden. Sämtliche Unterschiede und Änderungen werden in einer Synopse aufgezeigt.

Die Sekundarschulpflege legt einen entsprechenden Revisionsentwurf der Gemeindeordnung vor und eröffnet am 5. Februar 2021 die Vernehmlassung, die bis am 7. März 2021 dauert.

Viele Neuerungen in der Gemeindeordnung sind vom Gemeindegesetz vorgegeben und müssen übernommen werden. So ist beispielsweise vorgesehen, dass die Gemeindeordnung nur noch die Grundzüge der Organisation der Sekundarschulgemeinde regelt. Die Sekundarschulpflege schlägt mit der Totalrevision eine Änderung bei der Zusammensetzung der Schulpflege vor. Neu soll diese aus fünf anstelle von sieben Mitgliedern bestehen. Keine Änderungen sind bei den Finanzbefugnissen vorgesehen.

Ihre Bemerkungen und Anregungen richten Sie bitte an folgende Adresse:

Sekundarschulpflege
Regensdorf/Buchs/Dällikon
Riedthofstrasse 100
8105 Regensdorf
E-Mail info@sek-regensdorf.ch